Publications

"Schema", Akkusativ der Beziehung oder (sekundäre) Prädikation?  (2016)

Authors:
Paola, Cotticelli-Kurras
Title:
"Schema", Akkusativ der Beziehung oder (sekundäre) Prädikation?
Year:
2016
Type of item:
Contributo in volume (Capitolo o Saggio)
Tipologia ANVUR:
Contributo in volume (Capitolo o Saggio)
Language:
Tedesco
Format:
A Stampa
Book Title:
Anatolica et Indogermanica, Studia linguistica in honorem Johannis Tischler septuagenarii dedicata
Publisher:
Innsbrucker beiträge zur Sprachwissenschaft
ISBN:
978-3-85124-742-8
Page numbers:
27-42
Keyword:
Indo-European syntax, cases, functional semantics of the accusative, predication, schema kat'holon kai meron
Short description of contents:
Im folgenden Beitrag möchte ich auf die hethitischen Konstruktionen eingehen, die unter der Bezeichnung "schema kat᾿holon kai meros" verbucht sind, aber häufig auch unter anderen Benennungen geführt werden,1 und deren syntaktisches Verhältnis zu ähnlichen Konstruktionen wie der partitivischen Apposition als Kasusattraktion erklärt wurde.2 Sie sind auch in verschiedenen anderen indogermanischen Sprachen, vor allem im Griechischen und im Lateinischen, dort wahrscheinlich unter griechischem Einfluß entstanden – daher die Bezeichnung accusativus graecus –, und z. T. als stilistisch markierte Verwendungen zu finden.
Product ID:
99897
Handle IRIS:
11562/971818
Last Modified:
March 20, 2018
Attachments:
1
Bibliographic citation:
Paola, Cotticelli-Kurras, "Schema", Akkusativ der Beziehung oder (sekundäre) Prädikation? Anatolica et Indogermanica, Studia linguistica in honorem Johannis Tischler septuagenarii dedicataInnsbrucker beiträge zur Sprachwissenschaft2016pp. 27-42

Consulta la scheda completa presente nel repository istituzionale della Ricerca di Ateneo IRIS

Related projects
Title Department Managers
Indoeuropeistica: sintassi comparata Department Culture e Civiltà Paola Cotticelli
<<back

Activities

Research facilities